Select Page

Dieser Fehler wird angezeigt, wenn Sie versuchen, ein DRM-Video wiederzugeben. DRM-Videos werden erstellt, um eine nicht autorisierte Weiterverbreitung digitaler Medien zu verhindern, indem ein Code in die Videodatei eingebettet wird, mit dem sie auf autorisierten Telefonen, Tablets und anderen Geräten angezeigt werden können, die vom Hersteller gesperrt sind. Da BlueStacks kein physisches Android-Handy, sondern ein virtuelles Gerät ist, erlauben Streaming-Apps Es Benutzern nicht, DRM-Videos auf BlueStacks anzusehen. Möglicherweise wird beim Versuch, einige Videos mit Streaming-Apps anzusehen, ein Fehler angezeigt, wie unten gezeigt. Hat ein seltsames Problem mit der iPlayer-App auf einem meiner Computer. Für absolut jeden Download gibt es einen Fehler: Wenn Sie den Fehlercode OF sehen. NA.2 auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet, oft begleitet von einer der folgenden Meldungen: Die folgenden Informationen helfen Ihnen zu verstehen, warum der Fehler Sie davon abhält, bestimmte Videos anzusehen. Wenn das Programm, das Sie heruntergeladen haben, gepuffert wird, wenn Sie versuchen, es abzuspielen, überprüfen Sie, ob das Programm vollständig heruntergeladen wurde. Sie können mit der Wiedergabe eines Programms beginnen, bevor das gesamte Programm heruntergeladen wurde. Wenn das gesamte Programm nicht heruntergeladen wurde, kann es zu Pufferungen kommt. Wählen Sie OK aus dem Fehlerbildschirm, um die Netflix-App neu zu laden, und versuchen Sie dann, Ihre FERNSEHSENDUNG oder Ihren Film erneut abzuspielen.

Seien Sie gewarnt – Ich habe keine Ahnung, ob das dazu führt, dass alle gespeicherten Programme gelöscht werden – ich hatte keine Programme gespeichert, wenn sie es versuchen Die meiste Zeit DRM wird kein Problem darstellen, aber Sie können in einen Fehler laufen, wenn Sie versuchen, von einem inkompatiblen System zu spielen. Zu diesen Fehlern kann gehören: Wenn Sie einen Fehler erhalten, der als “PLAYER_ERR_DASH_DRM_KEY_SESSION” angezeigt wird, versuchen Sie bitte Folgendes: Wenn Sie einen nicht unterstützten Monitor verwenden, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, dass HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) von Ihrem Gerät nicht unterstützt wird. Zum Beheben: Es verweist in der Regel auf Informationen, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind und die aktualisiert werden müssen, oder auf ein Problem mit der Gerätekompatibilität. Führen Sie die folgenden Schritte zur Problembehandlung aus, um das Problem zu beheben. Wenn Sie Probleme beim Abspielen von DRM-geschützten Inhalten auf Ihrem Mac OS haben, versuchen Sie bitte, Airplay auszuschalten. Siehe auch Nicht unterstützte mobile/TV-App-Version. Wenn die oben genannten Vorschläge die DRM-bezogenen Probleme nicht beheben, kontaktieren Sie uns bitte unter support@kanopy.com und schließen Sie den Typ des Geräts ein, das Sie verwenden, einschließlich Modell, Betriebssystem, Browser/Kanopy App-Version. Digital Rights Management (DRM) bietet Content-Schutz, sodass Videos nur von Benutzern abgespielt werden, die berechtigt sind, sie abzuspielen.

DRM-geschützte Inhalte können sowohl von unseren Web-Playern als auch von mobilen Apps abgespielt werden, aber wir empfehlen, von unseren unterstützten mobilen oder TV-Apps zu spielen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Um sicherzustellen, dass DRM-geschützte Inhalte in Ihren Apps ordnungsgemäß wiedergegeben werden, stellen Sie sicher, dass Sie die zuletzt aktualisierte Version der App verwenden. Unsere aktuell unterstützten Handy- und TV-Apps finden Sie hier. Sieht so aus, als ob ich es geschafft habe, es in Gang zu bringen, wenn jemand anderes ein ähnliches Problem bekommt, versuchen Sie, alles im Ordner zu löschen: Die folgenden Browser-Versionen unterstützen DRM-Inhaltsschutz: Da eine Vielzahl von Geräten mit unterschiedlichen Funktionen das Android-Betriebssystem verwenden, sind bestimmte Android-Geräte nicht mit der Download-Funktion kompatibel. Wenn Sie TV-Sendungen oder Filme von Netflix herunterladen möchten, müssen Sie ein anderes Gerät verwenden.